Lieber ein stümpernder Gott als gar keiner.